Klettersteig Urlaub in der Region Dachstein

Wenn sich der österreichische Sommer von seiner Sonnenseite zeigt und keine Wetterumschwünge zu erwarten sind, zieht es auch mich in die Berge. Gerade dort wo das Mobilfunknetz löchrig ist und ich anstatt auf den Bildschirm meinen Blick über die traumhafte Bergkulisse schweifen lasse, komme ich richtig zu Ruhe. Jasmin Schmidt hat mich in ihrem Gastbeitrag daran erinnert, […]

8 Tipps für die Mayaruinen in Tikal

Wenn dein auserkorenes Reiseziel Guatemala lautet, ist ein Besuch in den Ruinen von Tikal ein absolutes Muss. Nicht nur die Ruinen werden dich beeindrucken, auch die Tierwelt in der Mayastätte kann sich durchaus sehen lassen. Hier erfährst du mehr über deinen Besuch im Dschungel, wie und wann du die Ruinen am besten besuchst und was […]

Erwacht in Südostasien? Ein hilfreiches How-To-Stay-Alive eines Verirrten in Indochina

Zurück zu Hause erinnere ich mich besonders gerne an meine Zeit in Südostasien. Herwig beschreibt in seinem Gastartikel humorvoll dieses einzigartigen Lebensgefühls, dass auch er auf seiner Reise erlebt hat. Da werden Erinnerungen an eine ganz tolle Zeit wach. Zudem bin ich besonders bei Punkt 7 froh, dass es nicht nur mir so gegangen ist […]

Das Ende einer Weltreise. Vom Ankommen, Feiern und Zurückfinden

Jetzt ist es tatsächlich passiert: Unser Weltreisejahr hat ein Ende gefunden. Dachte ich vor dem Start noch wie komfortabel unser Zeitfenster für unsere Reise ist, so ist zum Ende hin die Zeit beinahe zu kurz geworden. Kaum zu glauben wie man sich an tägliches Umziehen, Erkundungstouren, Nahrungssuche und neue Menschen gewöhnen kann. Doch auch wenn […]

Semuc Champey — ein Abstecher in eine andere Welt

Bereits als wir zum ersten Mal Bilder der grün schimmernden Kaskaden sehen, war für uns ganz klar, dass wir dieses Naturphänomen mit eigenen Augen sehen möchten. Zudem liegt der abgelegene Ort zwischen unseren beiden Zielen Lago de Atitlan und Flores bzw. Tikal. Ob sich die lange holprige Fahrt dorthin gelohnt hat, erfährst du hier.   Wie […]

Guatemaltekisch kochen am Lago de Atitlan

Die 26-jährige Anita fällt uns nicht nur wegen ihres farbenprächtigen, traditionellen Maya-Outfits auf sondern auch ihr freundlicher Blick und ihre herzliche Art nehmen sofort Beschlag von uns. Eine sehr hübsche junge Frau und dabei wohl die erste am Lago de Atitlan die Make-up trägt. Auch bei unserem Besuch auf dem Markt in San Pedro la […]

Lago de Atitlan. Ein wunderschöner Ort mit Nebenwirkungen

Wir wussten es schon bevor wir in Panajachel aus dem Bus gestiegen sind, dass es hier etwas anders zugeht. Und ja, der Busfahrer hatte sich bestimmt etwas dabei gedacht uns direkt zum Dock und zur Fähre bringen zu wollen. Lange bleiben wir demnach nicht in “Pana” – eine Angewohnheit der Einheimischen alle längeren Ortsnamen abzukürzen […]

Acatenango Vulkan. Eine Wanderung inklusive Regen, Hagel und Feuershow

Wandern und Vulkane gehören in Guatemala einfach zusammen. Doch diesmal geht es nicht nur um die körperliche Herausforderung oder die Weitsicht vom Gipfel, sondern um den aktiven Fuego Vulkan, den man vom Acatenago Vulkan aus beobachten kann. Bei der Übernachtung kurz unter dem Gipfel bekommst du mit ein wenig Glück bei einem Ausbruch auch etwas rot schimmernde Lava zu sehen, die im Dunkeln leuchtet. Einen Vulkanausbruch aus unmittelbarer Nähe beobachten? Da sind wir dabei. Wie es uns auf dieser Zweitageswanderung ergangen ist und was dich erwartet, erfährst du in diesem Artikel.

Antigua. Guatemalas einstige Hauptstadt

Besonders nach Granada und Leon in Nicaragua dachte ich ehrlich gesagt ich hätte genug von diesen zentralamerikanischen Städten mit ihren bunten Hausfassaden. Doch dann kamen wir in Antigua bei strömenden Regen an und obwohl wir kurzzeitig klitschnass waren, hat es mir diese historische Stadt auf Anhieb angetan. Vielleicht sind es die farbenprächtigen Fassaden um den […]

Copan Ruinas. Honduras light für Anfänger

Honduras hat definitiv das, was man einen schlechten Ruf nennt. Florierender Drogenschmuggel, Bandenkriminalität und Berichte von Überfällen auf Touristen tragen dazu bei. Zur gefährlichsten Stadt der Welt wird neuerdings nicht mehr Venezuelas Hauptstadt sondern das honduranische San Pedro Sula ernannt. Die Zeitungen und Nachrichten beschäftigen sich ausschließlich mit Mord und Totschlag und auch die Einheimischen scheinen ein schlechtes […]